1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten
1.1. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind dabei alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. Also z.B.: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

1.2. Verantwortlich für die Verarbeitung gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Firma

Enobyte GmbH
Augustenstr. 49
80333 München

Tel.: +49 89 2154 7743 – 0
E-Mail: info@enobyte.com

Näheres finden Sie im Impressum.

Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
R. Buschmann
Enobyte GmbH
Augustenstr. 49
80333 München

E -Mail: datenschutzbeauftragter@enobyte.com

1.3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer und angehängte Dateien) gespeichert, um Dienstleistung erbringen zu können und ggf. Fragen zu beantworten.

1.4. Teilweise bedienen wir uns für die Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sie sind an unsere Weisungen gebunden und es wurde sichergestellt, dass sie effektive technische und organisatorische Maßnahmen zum Datenschutz umsetzen. Das Auftragsverhältnis und die Maßnahmen werden regelmäßig kontrolliert.

1.5. Für vertrauliche Kommunikation bieten wir an, E-Mails und Daten via OpenGPG zu verschlüsseln.

2. Ihre Rechte

2.1. Sie haben folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

  • Recht auf Widerspruch/Widerruf gegen die Verarbeitung

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

2.2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.
Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Postfach 606
D-91511 Ansbach
Webseite: https://www.lda.bayern.de/de/kontakt.html

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Webseite

3.1. Wenn Sie die Webseite nur zur Information über unsere Produkte und Dienstleistungen besuchen, ohne uns zu kontaktieren, werden automatisiert personenbezogene Daten erhoben, die Ihr Browser an unseren Webserver übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten, werden folgende Daten erhoben, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • Jeweils übertragene Datenmenge

  • Webseite, von der die Anforderung kommt

  • Browser

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Sprache und Version der Browsersoftware

Rechtsgrundlage für diese Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO

3.2. Bei Ihrer Nutzung der Webseite werden keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.

3.3. Tracking findet nicht statt.

4. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

4.1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Konkret bedeutet dies, dass wir Ihre Daten nach einem Widerruf der Einwilligung nicht mehr verarbeiten werden und alle bisher kontaktierten Unternehmen bitten, Ihre Daten zu löschen.

4.2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessensabwägung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit f) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns beschrieben verarbeiten sollte. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen die zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

5. Datensicherheit

5.1. Um Ihre Daten zu sichern, werden alle auf dieser Webseite von Ihnen eingegebenen Informationen per TLS verschlüsselt. Dies ist eine sogenannte Transportverschlüsselung, es werden unbefugte Zugriffe auf Ihre Daten beim Transport der Daten von Ihrem Browser zu unserem Server verhindert.

5.2. Backups sind nach Stand der Technik verschlüsselt.

6. Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Stand: 05.05.2020